Tagesimpuls für den 10.1.2021

Die Quersumme des heutigen Datums ist die 7, sie steht unter anderem für das Spannungsfeld Selbstehrung vs. Ehrgeiz. Die Selbstehrung setzt voraus, dass wir uns als Geschöpf der allumfassenden Liebe, von Gott verstehen. Sie begünstigt ein Denken, Handeln und Reden, welches uns selbst und unseren Nächsten dienlich ist und nicht schadet.

Der Ehrgeiz zielt darauf ab Ehre zu erlangen und fördert daher ein Denken, Reden und Handeln, welches in einer Form nach aussen gerichtet ist, bei der wir glauben in der Welt besser dazustehen.

Nehmen wir uns heute in einem kurzen Moment die Zeit, um zu ergründen, was für uns Selbstehrung heisst. Wie und durch was ehren wir unser Hohes-Selbst?

Die Ehrung unseres Hohen-Selbst, gelingt uns dann, wenn wir erkennen, dass wir immer in der Resonanz zu unseren eigenen Gedanken, Gefühlen und Taten stehen. Alles was wir aussenden, muss auf uns zurückfallen, wie das Echo. Egal was wir, da wo wir ein Echo hören rufen, es kommt immer dasselbe zurück, so ist es auch mit unseren Gedanken, Gefühlen und Taten – es ist hier nur eine Frage der Zeit, nicht wie beim Echo, wo wir es sofort erleben.

Wir haben im Moment das Glück, überall auf Hinweise zu den Hygieneregeln zu stossen, nehmen wir es jedes Mal als Impuls, wenn wir diese Lesen, um für die innere Hygiene zu sorgen, die Gedanken- und Emotions-Hygiene, dadurch kommen wir nicht nur in eine bessere Frequenz für uns, sondern auch in einen wertschätzenden Umgang mit unseren Nächsten.

Uns allen einen sorgsamen Tag uns selbst gegenüber!

Herzlich

Ihr Christian Peter



6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen