Tagesimpuls für den 13.1.2021

Die Quersumme des Tagesdatums ist heute die 1, sie steht unter anderem für das Spannungsfeld Selbstbewusstheit vs. Selbstüberheblichkeit. Selbstbewusstheit ist das Wissen um ein Höheres-Selbst in uns, sie gehört zur Tugend der Demut und erfordert das Wissen des Nichtwissens. Sobald wir erkennen, dass wir trotz erheblich angelerntem Wissen, im Grundsatz nichts über unseren Lebensweg, über unser Schicksal wissen, erreichen wir die Tugend der Demut. Die Erkenntnis des Nichtwissens, lässt uns erahnen, dass unser Leben in einem höheren Plan eingebettet ist. Diesen Plan erkennen wir nicht in seiner Ganzheit, seine Fragmente zeigen sich jedoch in jedem Moment durch unsere Emotionen und Gefühle.

Je tiefer wir in der Präsenz, im Moment leben können, je klarer werden uns diese Fragmente und lassen uns wie bei einem Puzzle, immer mehr von unserem Lebensplan, wie ein sich offenbarendes Bild erkennen.

Wenn wir uns die Zeit nehmen, auf unser Leben zu schauen, erkennen wir im sogenannten Schicksal nicht Plagen, Verletzungen und Dramen, sondern Korrektive, welche wie bei einem Navigationsgerät uns immer wieder den Hinweis gaben und geben: "Bitte wenden" oder gar "Route neu berechnen". Dieser konstruktive Blick auf unser Leben führt uns direkt in die Selbstbewusstheit, wir erkennen, dass unser Hohes-Selbst aktiv ist und sind uns dessen immer mehr bewusst. Diese Bewusstheit hilft uns mit weniger Korrekturen umgehen zu müssen und wir nehmen immer mehr von unserem "Lebens-Puzzle-Bild" wahr.

Uns allen einen guten Tag mit der Freude die sich zeigenden Puzzleteile in unser eigenes Lebensbild einzufügen.

Herzlich

Ihr Christian Peter



4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen