Tagesimpuls für den 13.11.2020

Die Quersumme des Tages ist heute die 1, sie steht unter anderem für das Spannungsfeld Selbst-Sicherheit vs. Selbst-Zweifel.

Die Selbst-Sicherheit wächst aus der inneren Verbindung, aus der Verbindung zwischen Herz und Hirn und aus der Verbindung mit unserem "höheren Selbst", dem Universum, mit Gott.

Oft erleben wir die Selbst-Sicherheit in der Form des Egoismus, dieser führt uns nicht in die Eigenmacht, lediglich in das Recht-haben-wollen, welches dann wiederum nach Bestätigung sucht.

Die Selbst-Sicherheit kann nur wachsen, wenn wir uns unserer Werte bewusst sind und danach unsere Leben gestalten, unabhängig davon, ob wir dadurch dem Mainstream entsprechen oder nicht. Der Tag gibt uns mit der der 13 den Impuls, I-ch bin Verbunden, in mir, mit dem höheren Selbst und mit und in me-I-nem Umfeld. Diese Verbundenheit kann uns dann auch wieder in den Selbst-Zweifel führen, wenn wir die Verbundenheit mit dem Umfeld nur im Aussen und nicht in unserem Innern leben. Der November könnte man als "Innen-Monat" bezeichnen, es geht im ganzen Monat immer wieder darum, uns in uns mit dem Universum und der Erde zu verbinden, dadurch wächst die Selbst-Erkenntnis und die Selbst-Verbundenheit und führt uns in die Selbst-Sicherheit.

Uns allen, einen selbstsicheren Tag, indem wir durch die Selbst-Verbundenheit in die Verbindung zu unserem Umfeld treten können.

Herzlich

Ihr Christian Peter




1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen