Tagesimpuls für den 26.11.2020

Heute ist die Quersumme des Tages die 5, sie steht unter anderem für das Pflichtbewusstsein. Pflicht kommt ursprünglich von pflegen, für etwas zu sorgen. Sie steht für das Handeln nach den inneren Werten, für ein Tun, welches not-wendig ist.

So dürfen wir uns heute fragen, ob wir die Pflicht für uns, das Pflegen von uns, selbst übernehmen oder ob wir es nach aussen delegieren?

Alle Situationen im All-Tag haben für jeden Menschen eine eigene Botschaft, wenn wir versuchen, sie zu erkennen, wissen wir auch was für uns und von uns zu tun ist.

Das Tun aus der Erkenntnis, was uns die Situationen sagen oder spiegeln, führt uns in die eigene Unabhängigkeit.

Die Unabhängigkeit verhilft uns zur Zufriedenheit, Freude, Dynamik und lässt uns so in den Begegnungen zu Vorbildern, Leuchttürmen werden.

Die Welt, wie sie sich zeigt, braucht Menschen, welche eine echte Liebesfähigkeit entwickelt haben, die nicht nur auf das eigen soziale Umfeld bezogen ist, sondern sich zu einer tiefen inneren Menschenliebe entwickelt hat.

Wünschen wir uns immer wieder den Mut, die Pflicht, das Pflegen und das Sorge tragen uns selbst gegenüber wahrzunehmen, um unabhängig zu werden und dadurch in eine echte Nächstenliebe zu wachsen.

Herzlich

Ihr Christian Peter



5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen