Tagesimpuls für den 28.1.2021

Die Quersumme des Tages ist heute die 7, sie steht unter anderem für das "Gottvertrauen", das Vertrauen au einen grösseren Plan, eine grössere Kraft. Dieses Vertrauen geht oftmals in der aktuellen Zeit verloren und manche fragt sich was ist denn der grössere Plan und wo ist Gott oder warum lässt er all dies zu.

Das sind nicht die zielführenden Fragen, weil wir als Menschen einen (mindestens weitgehenden) freien Willen haben. Die zielführenden Fragen sind demnach: "Was tun wir mit unserem freien Willen? Wie leben wir die Liebe (Selbst- und Nächsten-Liebe), sind wir die Schöpfer einer besseren Zukunft? Wollen wir nur etwas für uns oder auch für ein grösseres Ganzes?"

Wir stehen in der Resonanz zu unserem Denken, Reden und Handeln, so dürfen wir das was auf uns zukommt anschauen und erkennen, wo und wie wir den Samen für das Geschehen gelegt haben. Die Erwartung, dass Jemand oder Gott für uns die Kohlen aus dem Feuer nimmt, geht nicht auf.

Erst mit dem Vertrauen auf Gott, etwas Grösseres unser Hohes-Selbst, dass wir die Impulse erhalten um wirklich Schöpfer einer neuen Realität sein und werden können, geht es auf.

Die Heilung, auch eine Kraft der 7, von uns selbst und dem grossen Ganzen erfolgt dann, wenn wir beginnen unser Denken, Reden und Tun zu heiligen, uns des Prinzips der Resonanz bewusst werden und durch dieses Bewusstsein eine neue Resonanz erschaffen.

Einen Tag, in welchem wir unserer Resonanz bewusst werden und gegebenenfalls Veränderungen anstossen können.

Herzlich

Ihr Christian Peter



5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen