Tagesimpuls für den 3.1.2021

Die Quersumme des heutigen Datums ist die 9, sie steht unter anderem für die Erneu(n)erung. Ein neu(n)es Jahr lädt direkt ein, an einen Neubeginn zu denken.

Neu beginnen können wir jedoch nur wenn wir altes abschliessen und/oder alte Pfade verlassen. Das ist mit ein Grund, warum gute Vorsätze meist den Januar nicht überleben.

Solange die Spielkarten auf dem Tisch liegen, kann kein neues Spiel beginnen.

Versuchen wir, bevor wir Neues beginnen wollen, herauszufinden mit welchen neuen Verhaltens- und Denkmustern wir an den Prozess herangehen wollen.

Solange wir mit unseren bisherigen Strategien arbeiten, kommt auch nur bisheriges heraus.

Die 9 ist die Potenzierung der 3 und die 3 möchte die Verbindung von Körper, Geist und Seele, also von unserm Gefühl, Denken und dem Tun.

Versuchen wir herauszufinden wo die Blockade steckt, denken wir an das Ergebnis oder eher an die Schwierigkeiten dahin zu kommen, haben wir dabei ein gutes Gefühl oder beschleicht uns eher Angst und Zweifel, gehen wir mutigen Schrittes zur Tat oder warten wir erst mal ab, ob es sich überhaupt lohnt?

Wenn wir etwas Neues wollen brauchen wir eine Entscheidung, also die Hinwendung hin zum Neuen, dies gelingt uns nur, wenn wir uns zuvor überlegen was wir verlieren, sollte wir keinen Erfolg damit haben, wenn wir die Konsequenz unseres Tuns erkennen und annehmen, tragen können, sind wir auch in der Lage den Ängsten und Zweifeln etwas gegenüber zu stellen. Das nennt sich dann Selbstverantwortung.

Wünschen wir uns einen selbstverantwortlichen Tag, mit der Chance Neues zu erleben.

Herzlich

Ihr Christian Peter



4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen