Tagesimpuls für den 4.11.2020

Die Quersumme des Tages ist heute die 1, sie hilft uns heute in einer ruhigen Minute die Frage zu stellen: "wo stehe I-ch in me-I-nem Leben?" - eine grosse Frage, welche sich jedoch lohnt, ab und an zu stellen. Laufen wir im Mainstream mit, um angepasst zu sein, nicht aufzufallen oder stehen wir in der Eigenverantwortung und versuchen eine eigene innere Haltung an den Tag zu legen?

Die 4 des Tages steht für die Stabilität, für tragende Säulen, für den eigenen Stand-Punkt. Haben wir für uns diese Stabilität in uns erarbeitet oder sind wir mindestens daran sie zu erarbeiten?

Zur Zeit ist es mit der äusseren Stabilität und Sicherheit nicht weit her, wir leben in einer noch die da gewesenen Ausnahmesituation, das Virus ist omnipräsent, die Erde bebt in vielen Gebieten, letzte Woche auch in der Schweiz, dazu kommen noch Terroranschläge etc.

Je mehr wir in uns verankert sind, verbunden mit unserem wahren Sein, unseren Gefühlen, je mehr Sicherheit können wir uns selbst geben. Aus dieser inneren Sicherheit werden wir zu Leuchttürmen in dieser instabilen Zeit und können so für unsere Nächsten Vorbild sein.

Selbst ein Vorbild zu sein, ist die einzige Möglichkeit, um Frieden und Liebe auf der Erde wachsen zu lassen, um so ein Feld zu schaffen, in dem wir uns wohl fühlen, als Individuum und im Kollektiv.

Versuchen wir heute nicht nach Vorbildern zu schauen, wen auch immer zu zitieren, sondern nur aus uns heraus zu agieren, aus unserem Erarbeiteten, unseren Stärken, unserer eigenen inneren Liebe.

Wünschen wir uns heute die Kraft, zum Leuchtturm zu werden, so entsteht im Kollektiv mehr Licht und Liebe.

Herzlich Ihr

Christian Peter




1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen